Headerbild Aktuell

Feuerwehr Rüschegg-Guggisberg

Wir durften der Feuerwehr Rüschegg-Guggisberg ein Kleinlöschfahrzeug und ein Schlauchverlegefahrzeug ausliefern:

Aufgebaut sind die beiden Fahrzeuge auf einem Ford Ranger XL mit einem Gesamtgewicht von 3.5 t.

Die Fahrzeuge sind in zwei verschiedenen Magazinen Untergebracht. Speziell beim Kleinlöschfahrzeug stellten die Abmessungen des Magazins im Zusammenhang mit der geforderten Wassermenge (4oo l) und dem einzubauenden Material eine Herausforderung dar.

Beide Fahrzeuge haben im Heck ein zusätzliches Fach für 100 m Transportschlauch und ein Hydrantenanschlussset. Dadurch sind auf dem Schlauchverleger über 660 m Schlauch auf dem Haspel und im Heckfach sowie weitere 160 m Schlauch in Kassetten im Aufbau untergebracht.

Wir sind überzeugt, dass sich die neuen Fahrzeuge im harten Einsatz bewähren und bedanken uns bei der Feuerwehr für die gute Zusammenarbeit.

Galerie