Headerbild Bergfink

Löschanlage Bergfink

Einsätze werden komplexer und erfordern kompakte und sichere Löschsysteme. Der Bergfink unterstütz sie im mobilen Einsatz, zuverlässig auch unter extremen Bedingungen.

‹ Löschanlage Bergfink

Löschanlage Bergfink

Bergfink
Leistung

Die Vogt-Löschanlage besteht aus einem 250 Liter Tank, einem 4-takt-Benzinmotor mit Elektrostarter sowie einer 3-Kolben-Membran-Pumpe. Mit einer Leistung von ca. 23 l/min (Sprühstrahl) bis ca. 40 l/min (Vollstrahl) bei einem Druck von bis zu 40 bar ist es möglich, autonom im Tankbetrieb bis zu 11 Minuten zu arbeiten. Der Tank lässt sich jederzeit im Saugbetrieb oder ab einem Hydranten oder Wasserhahn auffüllen.

Hochdruckpistole

Die Hochdruckpistole lässt sich stufenlos verstellen von Sprühstrahl auf Vollstrahl. Durch das mitgelieferte, aufsteckbare Schaumrohr ist eine Schaumabgabe mit Zumischraten von 1 – 8 % mit Light Water oder anderen Medien wie Bioversal jederzeit möglich. Die Frostsicher ausgeführte Anlage mit dem 100m Schnellangriffshaspel ist bedienungsfreundlich konzipiert, zur Bedienung der Anlage wird nur eine Person benötigt.

Aufbau und Totmannbremse

Aufgebaut ist sie auf einem Rollschemel zum Be- und Entladen von Fahrzeugen. Die notwendigen Anpassungen zu einem allfälligen Transport mit einem Hubschrauber sind standartmässig eingebaut. Die Anlage lässt sich ebenfalls auf einen Rollcontainer mit lastabhängiger Totmannbremse aufbauen oder in Fahrzeugen fest installiert einbauen.

Galerie
Weitere Informationen